Lüftungsanlagen

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

 

Optimales Klima das ganze Jahr über

Das Stallklima ist für das Wachstum der Tiere wichtig und nur, wenn eine Reihe von Parametern erfüllt sind, produzieren die Tiere optimal. SKOV bietet Lüftungssysteme für alle Produktions-formen und klimatische Standortbedingungen an. Eine Anlage von SKOV gewährleistet für Ihre Tiere die besten klimatischen Bedingungen.​

LPV
Lüftungsanlage für die gemäßigten Teile der Welt

Das LPV-System von SKOV ist ein klassisches Unterdrucksystem zur Schweine-produktion, das an die meisten Stallgebäude angepasst werden kann. Das System ist für die gemäßigten Regionen der Erde konzipiert und umfasst eine Reihe von Komponenten, welche in Kombination den Tieren optimale Klimabedingungen garantieren.


 

Ein komplettes LPV-System mit Heizung, Kühlung und Alarmsystem 

Das System

Alle Tiere haben im Lauf Ihres Lebenszyklus unterschiedliche klimatische Bedürf-nisse. Ein LPV-Lüftungsanlage stellt eine genaue Anpassung der Temperatur, Luftfeuchte, Luftgeschwindigkeit usw. sicher. Dem Stall wird mithilfe von Wand-, Decken- oder Dachventilen Frischluft zugeführt und das Klima wird u.a. durch die Justierung der Geschwindigkeit, mit der die Luft dem Stall zugeführt wird, reguliert. Um die verbrauchte Luft aus dem Stall zu saugen, hat SKOV einen aerodyna-mischen Absaugeinheit mit den besten Energiesparventilatoren auf dem Markt entwickelt, die von einem modernen Stallcomputer gesteuert werden. Der Stall-computer von SKOV umfasst alle erforderlichen Funktionen zur Regulierung des Stallklimas unter Berücksichtigung der klimatischen Bedürfnisse der Tiere. Zudem ist er anwenderfreundlich.​


 

Ergänzung

Das LPV-System kann nach Bedarf mit einer Heiz- oder Kühlanlage ergänzt werden. Darüber hinaus können Alarm- und Notöffnungssysteme implementiert werden, und es können Abluftreinigung und FarmOnline®, das Farm-Management-System von SKOV, angeschlossen werden.


 

Schauen Sie unseren Video über das LPV-System an​ 
​​ ​
​​​ Schließen
Combi-Diffus​
Eine Unterdruckanlage für alle Typen der Schweineproduktion

Bei der Combi-Diffus-Lüftung handelt es sich um eine Unterdruckanlage für die Schweineproduktion, die ausschließlich in den gemäßigten Klimazonen zum Einsatz kommt.


 

Combi-Diffus-belüfteter Mastschweinestall

Das System

Bei Combi-Diffus-Systemen sind die Decken mit speziellen Deckenplatten mit einer offenen Oberflächenstruktur verkleidet, durch die die Luft mithilfe des Unterdrucks im Stall angesaugt wird. Die Deckenplatten verringern die Luftgeschwindigkeit und gewährleisten, dass die Tiere bei kalter Witterung keine Zugluft spüren. Bei warmer Witterung wird zusätzliche Luft durch Deckenventile angesaugt.


Die Combi-Diffus-Lüftung von SKOV gewährleistet Folgendes:​

  • Optimales Stallklima, ohne dass im Stall die Werte für Wärme, Feuchtigkeit und schädliche Gase überschritten werden.​ 
  • ​Ein nur minimales Risiko von Zugluft bei kalter Witterung.

  • Ausreichende Luftgeschwindigkeit und Kühlwirkung bei warmer Witterung.

  • Steuerung von Luftrichtung, -menge und -geschwindigkeit bei warmer Witterung.

  • Geringer Stromverbrauch.​

​​ ​
Schließen
Gleichdruck
Lüftungsanlage besonders gut geeignet für aneinandergebaute Ställe​

Eine Gleichdrucklüftung kommt in gemäßigten Klimazonen zum Einsatz. Sie eignet sich gut für alle Formen animalischer Produktion, und dies insbesondere in aneinandergebauten Ställen, bei denen keine Wandventile eingesetzt werden können sowie in Gebieten, die starken Winden ausgesetzt sind.


 

Gleichdrucksystem in einem Mastschweinestall

Das System

Bei einem Gleichdrucksystem wird die Fischluft mithilfe robuster Dachventile in den Stall geleitet. Die verstellbaren Düsen dieser Ventile gewährleisten eine optimale Luftverteilung im Stall. Die Luft wird mithilfe eines Ventilators durch dem Kamin ausgeblasen. Die von dem SKOV Stallcomputer gesteuerten energie-effizienten und leistungsfähigen Ventilatoren in den Dachventilen und im Kamin gewährleisten einen neutralen Druck (Gleichdruck). Ein Gleichdrucksystem kann u.a. mit einer Alarmanlage, einer Kühl- und Heizanlage, einem Farm-Management-System und einer Abluftreinigungsanlage erweitert werden.


Die Gleichdrucklüftung von SKOV gewährleistet Folgendes:

  • ​​Perfekte Luftverteilung im Stall
  • Konstanter, neutraler Druck im Stall, der eine gleichmäßige Belüftung gewährleistet
  • Ausreichende Luftgeschwindigkeit und Kühlwirkung bei warmer Witterung
  • Leistungsfähige und robuste Ventilatoren in den Dachventilen und im Schornstein 
​Schließen
​ ​ ​​
​ ​​​ ​​​
​​
Tunnel
Lüftungsanlage für die subtropischen Teilen der Welt

SKOVs Tunnel-System ist für Schweineställe in den subtropischen Klimazonen der Welt entwickelt worden, in denen es ständig warm ist und in denen eine Absen-kung der Temperatur erforderlich ist. 


 

Tunnel-belüfteter Mastschweinestall

Das System

Bei einem Tunnel-System wird die Luft durch einen Einlass, der mit Kühlpads verkleidet ist oder über eine Hochdruckkühlung verfügt, in der Seite oder im Giebel des Stalls angesaugt. Für das Tunnel-System gibt es mehrere Arten von Luftein-lässen. Diese können außerdem mit Kühlanlagen in Form von Kühlpads oder einer Hochdruckkühlung ergänzt werden. Am anderen Ende des Stalls sind Giebelventi-latoren eingebaut worden, die einen Luftstrom im Stall erzeugen und damit die Tiere kühlen. Je höher dessen Geschwindigkeit ist, desto niedriger ist die gefühlte Temperatur. Das gesamte System wird auf der Grundlage von einer Reihe von Signalen und Einstellungen durch einen Stallcomputer gesteuert. Der Computer ist einfach zu bedienen. Er enthält sämtliche erforderlichen Funktionen.


Ergänzung

Ein Tunnel-System kann mit einer Alarmanlage, Heizung und Farm Management ergänzt werden.​

Schließen
Combi-Tunnel
Das Allwetter-System

Bei SKOVs Combi-Tunnel-System handelt es sich um ein Unterdrucksystem für Schweineställe. Das System ist für tropische und subtropische Klimazonen mit täglichen und saisonabhängigen Temperaturschwankungen entwickelt worden. SKOVs Combi-Tunnel-System ist eine Kombination aus unserem LPV-System und einem Tunnel-System. Es sichert den Tieren auch bei sehr hohen Außentempe-raturen optimale Wachstumsbedingungen.​ 


 

Combi-Tunnel-System mit Padkühlung und Alarmsystem

Das System

Bei einem Combi-Tunnel-System gibt es zwei unterschiedliche Formen der Luftzufuhr. Welche Form zum Einsatz kommt, hängt vom Außenklima ab. Bei kaltem Klima kommen Wand- oder Deckenventile zum Einsatz, bei warmem Klima wird die Luft durch große Tunneltüren zugeführt, die am einen Ende des Stalls platziert sind. Die Tunneltüren werden entweder mit Kühlpads oder mit einer Hochdruckkühlung montiert. Dadurch wird die Luft gekühlt, bevor sie in den Aufenthaltsbereich der Tiere gelangt. Der Luftauslass variiert bei einem Combi-Tunnel auch in Abhängigkeit von der Außentemperatur. Der aerodynamische SKOV Kamin mit Energiesparventilator saugt die Luft aus dem Stall ab. Bei sehr hohen Außentemperaturen wird die Luft von einigen sehr großen Giebelventila-toren abgesaugt, die am entgegengesetzten Ende der Tunneltür angebracht sind. Dadurch wird ein kühlender Luftstrom durch den Stall erzeugt, der die Temperatur im Stall senkt, sodass es für die Tiere trotz der hohen Außentemperatur nicht zu warm ist.

​​

Das Combi-Tunnel-System wird durch intelligente SKOV Stallcomputer gesteuert. Dieser regelt das Klima auf der Basis der von den Tieren gefühlten Temperatur und gewährleistet so, dass die Tiere auch bei häufigen und starken Temperaturschwankungen optimale Bedingungen vorfinden. Der Stallcomputer ist modular aufgebaut und lässt sich jeder Produktion anpassen. Das System kann durch Alarm und Notöffnung, Heizung, Farm Management und Abluftreinigung ergänzt werden.

Schließen
​ ​ ​​
​ ​​​ ​​​
Download

 

Klimalösungen und Farm-Management-Systeme für Schweinehaltung 

Schließen
​ ​​

I would like to learn more

Please fill in the form below if you are interested in learning more about SKOV and our products and would like to be contacted in this regard.