Historie

​​​​​​​​c​​​​

 

Wir liefern seit Jahrzehnten Qualität

Die Brüder Kristen und Kjeld Skov haben Mitte der 60er Jahre die erste Lüftungsanlage entwickelt. Die Brüder Skov besaßen Skandinaviens größten Betrieb für Eierproduktion. Er lag auf dem alten Herrensitz Østergaard Hovedgaard. Die Idee für Lüftungsanlagen entstand im Zusammenhang mit dem Bau von zwei neuen Ställen. ​​

Mehr dazu

Vom Lokalen zum Globalen

Die Brüder konnten keine Lüftungsanlage finden, die so große Ställe belüften konnte, und so begannen sie damit, selber Lüftungssysteme zu entwickeln.


Der kommerzielle Verkauf von Lüftungsanlagen für Geflügel- und Schweineställe begann 1966 und damit war das Fundament der SKOV A/S geschaffen. Die Lüftungsanlagen der Brüder sind schnell beliebt geworden, und aufgrund von Platzmangel wurde 1979 eine neue Fabrik in Glyngöre gebaut.


Seitdem sind sowohl neue Systeme als auch neue Produkte entwickelt worden, und heute gehören wir in unserem Bereich zu den weltweit führenden Anbietern. Das Domizil in Glyngøre ist mehrfach erweitert worden, und heute verfügt das Unternehmen über mehr als 390 Mitarbeiter und mehr als 16.000 m² Gebäudefläche. 


Außerdem haben wir 2009 eine Tochtergesellschaft in Bangkok, Thailand und später noch eine Abteilung für die Softwareentwicklung in Malaysia gegründet.


Im Rahmen der Expansion im Jahr 2019 wurden Tochtergesellschaften in Russland, China und den Vereinigten Staaten gegründet.




​​