SKOV hat meine Reiselust verstärkt

​​

 

Als Student der Betriebswirtschaft an der Jean Moulin, Lyon 3 University in Frankreich musste ich ein zweimonatiges Praktikum im Ausland absolvieren, um meinen Bachelor-Abschluss zu erhalten. 

Von April bis Mai 2014 war ich im Vertrieb von SKOV A/S tätig. Mein Ziel in diesen zwei Monaten bestand darin, bei der Ausweitung des französischen Vertriebs mitzuhelfen. Diesbezüglich habe ich in verschiedenen Kommunikationsmedien Stellenangebote veröffentlicht, um neue Vertriebsmitarbeiter zu rekrutieren. Ich habe darüber hinaus geholfen, die territoriale Abdeckung des derzeitigen französischen Vertriebs zu verbessern, um ihn effizienter zu gestalten. 

Diese erste berufliche Erfahrung außerhalb Frankreichs hat mir sehr viel gebracht. Zunächst einmal hat sie mich gelehrt, mich schnell an eine neue Umgebung anzupassen, sowohl im Unternehmen als auch in meinem Alltagsleben. Dann hat es mein Bewusstsein für die unterschiedlichen Arbeitsmethoden und Arbeitsumgebungen der jeweiligen Länder gesteigert. 

​Ich muss sagen, dass meine erste internationale Erfahrung meine Reiselust dermaßen verstärkt hat, dass ich nun im Anschluss an mein Studium ein Jahr in Kanada verbringen werde.


/Romane Juillet, Betriebswirtschaftsstudentin aus Frankreich​