Gleichdruck
Vollständige Kontrolle über Zu- und Abluft

Die Gleichdruckanlage ist ein Lüftungssystem für Geflügelproduktionsstätten. Das System ist für die gemäßigten Klimazonen der Welt konzipiert und kann an die meisten Ställe angepasst werden.

Bei einer Gleichdruckanlage wird Frischluft über Dacheinlässe zugeführt und die Entlüftung erfolgt über Kamine - beides mit aktiven Ventilatoren, die einen neutralen Druck sicherstellen.

Insbesondere Ställe for Freiland-Geflügel erfordern eine Gleichdrucklüftung. Das Geflügel kann über Auslaufklappen zu Freilandflächen gelangen. Mit dem Gleichdruck-Lüftungssystem können Sie verhindern, dass Luft durch die Auslaufklappen eintritt. Auf diese Weise können Sie eine optimale Einstreu und eine gleichmäßige Verteilung des Geflügels im Stall aufrechterhalten.

Die Zuluft- und Ablufteinheiten werden entsprechend des Dynamic-MultiStep-Prinzips geregelt, was den Energieverbrauch erheblich reduziert.


Vorteile:

  • Genaue Regelung der Lüftungskapazität und folglich des Klimas
  • Gleichmäßige Verteilung des Geflügels
  • Geeignet für zusammengebaute Ställe, wo keine Wandventile verwendet werden können
  • Geeignet für nicht abgedichtete Ställe, wie alte, undichte Ställe oder Freiland-Ställe
  • Robustes System in der Winterzeit, in der eine Umwälzung Heizkosten einsparen kann

Prospekt:

Herunterladen - Masthähnchen

Herunterladen - Elterntiere

Herunterladen - Legehennen

Wesentliche Punkte bei einem Gleichdruck-Lüftungssystem

Möchten Sie mehr über Gleichdruckanlagen erfahren?

Füllen Sie einfach das Formular aus. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.